Arabischen Emiraten
DubaiArabischen Emiraten

Dubai

Dubai ist die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate am Persischen Golf und die Hauptstadt des Emirats Dubai, in der ca. 85 % der Einwohner des Emirats leben. Dementsprechend spielt sich hier auch fast das gesamte ökonomische, soziale, kulturelle und politische Leben des Emirats ab. Dieser Umstand schlägt sich touristisch nieder: Mit bis zu 14 Millionen ausländischen Touristen jährlich zählt Dubai zu den meistbesuchten Städten der Welt.

Dubai-Stadt liegt am Nordrand des Emirats Dubai und wird geteilt durch den Dubai Creek, eine 100 bis 1300 Meter breite und ca. 14 Kilometer lange Bucht des Persischen Golfs. Früher befanden sich hier die unabhängigen Städte Deira auf der Nord- und Bur Dubai auf der Südseite. Die beiden Teile und ihre Bewohner verbinden Brücken und kleine Personenfähren, die sogenannten Abras.

Die Stadt ist in neun Verwaltungssektoren aufgeteilt: davon sind Sektor 1-4 und 6 städtisch, Sektor 7 und 9 landwirtschaftlich, während sich in Sektor 8 das luxuriöse 5-Sterne-Hotel Jebel Ali Hotel und Golf Resort befinden. Außerdem entsteht in Jebel Ali derzeit der neue Flughafen von Dubai, der Dubai World Central International Airport. Jeder Sektor ist in Communitys verschiedener Größe mit sogenannten Hauptstraßen unterteilt, die die Grenzen bilden. Das Stadtbild Dubais prägen seine zahlreichen Wolkenkratzer. Anfang 2008 stehen dort etwa 150 Wolkenkratzer, die über 150 m hoch sind, zirka 60 weitere, die über 200 m hoch sind und sechs, die über 300 m hoch sind, darunter der Almas Tower mit 360 m, die zwei Emirates Towers mit 355 bzw. 305 m, der Rose Tower mit 333 m, das Burj al Arab mit 321 m und das höchste Bauwerk der Welt, der eindrucksvolle Burj Khalifa mit 828 m.

Dubai ist ein vielfältiges, wie kostspieliges Einkaufsparadies. Es finden sich zahlreiche Boutiquen von Edelmarken der Modewelt und riesige Einkaufszentren nach amerikanischem Vorbild. Die größten der Stadt sind die Mall of the Emirates und die Dubai Mall. Daneben locken jedoch auch der Strandpark Jumeirah Beach Park, der Miracle Garden Dubai, der weltgrößte, horizontale bunte Blumengarten mit ca. 45 Millionen blühenden Blumen oder der Emirates Golf Club Touristen und Emiratis gleichermaßen an. Kulturell sorgen das kleine Madinat Theater sowie das Museumsdorf  Dubai Creeks mit Gewürz- und Goldmarkt, Heritage Village und Diving Village, das im Stil einer arabischen Siedlung die Kultur, Geschichte und Tradition Dubais vermittelt, für ein reichhaltiges Kulturangebot. Das Dubai Museum präsentiert außerdem einen Überblick über das historische Leben in Dubai vor dem Ölboom.

Handemade-In Germany

Date

Location

Dubai