New YorkUSA

New York

 

Besuche „Handmade in Germany“ auf der ICFF

 

New York ist das 10. Reiseziel für die „Handmade in Germany“- Worldtour. New York City gilt als die geheime Hauptstadt der Welt. Die an der Ostküste der USA gelegene Stadt ist mit über acht Millionen Einwohnern, die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Staaten und manifestiert ihre globale Bedeutung durch die Präsenz internationaler Organisationen, Konzerne und bedeutender Kulturinstitutionen. Die auf fünf Bezirke verteilte Einwandererstadt ist bekannt für ihre heterogene Bevölkerungsstruktur – Menschen aus aller Welt haben in New York eine neue Heimat gefunden.

Im Mai kommt die Designwelt in New York Cit yzusammen: Im Rahmen der NYCxDesign, der New Yorker Design Week, finden Veranstaltungen, Ausstellungen und Tagungen verteilt über die ganze Stadt statt. Zentrales Event ist die International Contemporary Furniture Fair ICFF: Bereits zum 30.ten Mal versammelt die ICFF Designer und Innenausstatter, die die aktuellen Designtrends in den Bereichen Inneneinrichtung, Möbel, Lichtsysteme, Lifestyle & Accessoires sowie Textilien ausstellen. Die Messe erlaubt einen Blick auf die Avantgarde der weltweit exquisitesten und innovativsten Designprodukte unter einem Dach.
Im besonderen Fokus steht dabei im Jubiläumsjahr die „Handmade in Germany“-Ausstellung, welche die Meisterstücke und prämierten Designobjekte von Deutschlands besten Manufakturen und Designstudios vereint.

Zu ihrem 30.ten Jubiläum haben die Veranstalter der ICFF die deutsche Designausstellung „Handmade in Germany“ als besonderes Ausstellungshighlight eingeladen, sich dem New Yorker Publikum vorzustellen:

Press Release ICFF Handmade Germany (EN)

Handmade in Germany

Datum
20.-23.05.2018

Ort
International Contemporary Furniture Fair ICFF
Jacob K. Javits Convention Center
655 W. 34th St.

New York