BESH
BESH

BESH

Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall ist führender Erzeuger von Bio-Fleisch und hat sich dem Grundsatz verschrieben, gesunde Lebensmittel in Verantwortung für Natur und Tier herzustellen.

Mit Hilfe von alten heimischen Landrassen erzeugt die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) Fleisch, das man mit gutem Gewissen zubereiten und mit Genuss verzehren kann. Anfang der 1980er Jahre galten die „Mohrenköpfle“, wie sie ihrer charakteristischen Färbung wegen liebevoll genannt werden, als ausgestorbene Schweinerasse. Nur sieben Sauen und ein Eber der Schwäbisch-Hällischen Landrasse hatten auf Höfen in Wolpertshausen bei Schwäbisch Hall überlebt. Den Hohenloher Bauern ist es zu verdanken, dass diese verloren geglaubte, traditionsreiche Landrasse wieder belebt werden konnte – ein auch international viel beachtetes Projekt, worauf die Initiatoren sehr stolz sind. Ihre Tiere bekommen nur bestes und gesundes Futter, verboten sind Wachstumsförderer, Tiermehl und andere bedenkliche Stoffe. Das ist gut für die Tiere, gut für die Umwelt und gut für die Qualität der Produkte.

Die Qualitätsfleischprogramme der BESH wurden allesamt von Öko-Test mit „sehr gut“ bewertet. 2005 haben die führenden Umwelt- und Tierschutzverbände der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall den Förderpreis „Pro Tier“ verliehen.

Get in touch

BESH
Raiffeisenstraße 20
D-74523 Schwäbisch Hall

 

Phone: +49 (0)7904 9797-0
Fax: +49 (0)7904 9797-29
info@besh.de
www.besh.de

BESH
BESH
BESH
BESH