Kunstgießerei Lauchhammer
Kunstgießerei Lauchhammer

Kunstgießerei Lauchhammer

Mit historischem Expertenwissen im Rücken hat sich die Brandenburger Manufaktur Lauchhammer auf die individuelle Gußformherstellung spezialisiert und greifen dabei auf traditionelle Verfahren zurück.

Die Kunstgießerei blickt auf eine über 280 Jahre währende Tradition zurück. Errichtet als Eisenwerk „Lauch-Hammer“ im Jahr 1725, gelang ihr nicht nur der weltweit erste Figurenguß aus einem Stück, sondern auch der erste Glockenguß. Mit dem Lutherdenkmal in Worms wurde die Manufaktur im 19. Jahrhundert auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Heute spezialisiert sich Lauchhammer auf die Repliken künstlerischer Gebrauchs- und Dekorationsgegenstände. Auch Grabschmuck, Elemente für die Stadtmöblierung und historische Tür- und Fensterbeschläge werden hergestellt. Die Designer der Kunstgießerei stützen sich hauptsächlich auf die traditionelle Handformung bei Sandform- und Wachsausschmelzverfahren, die ergänzt werden durch das Keramikformverfahren. Zudem werden sowohl eigene als auch fremde Kunstgußexponate restauriert.

Get in touch

3A Kunstguß Lauchhammer GmbH
Freifrau-von-Löwendal-Straße 1
01979 Lauchhammer

 

Phone: +49 (0) 3574 88510
Fax: +49 (0) 3574 885120
buero@kunstguss.de
http://www.kunstguss.de

Kunstgießerei Lauchhammer
Kunstgießerei Lauchhammer
Kunstgießerei Lauchhammer
Kunstgießerei Lauchhammer