Mayer’sche Hofkunstanstalt

Mayer’sche Hofkunstanstalt

Die Mayer’sche Hofkunstanstalt in München ist eine einzigartige Kunstwerkstatt. Seit 1847 werden hier die ungewöhnlichsten und innovativsten Techniken der Glas- und Steinbearbeitung zur Umsetzung künstlerischer Ideen entwickelt und als Werke von Weltrang realisiert.

Die Mayer’sche Hofkunstanstalt in München wurde 1847 durch Joseph Gabriel Mayer als „Kunstanstalt für kirchliche Arbeiten“ gegründet und bestand zunächst aus einem Bildhaueratelier. Später kam die Glasmalerei sowie eine Mosaikabteilung hinzu. Heute arbeitet das Unternehmen, das von der Familie Mayer in der fünften Generation geführt wird, weltweit mit namhaften Künstlern zusammen.

Auf dem Ateliergelände der Mayer’schen Hofkunstanstalt finden Künstler aus aller Welt das Wissen und die technischen Möglichkeiten, Vorstellungen und Entwürfe zu perfekter Form zu bringen und materialgerecht zu verwirklichen. Zunächst als eine Institution gedacht, durch die Architektur, Bildhauerei und Malerei planend und ausführend zu einer Einheit finden sollten, wurde ab 1860 die Arbeit mit Glas zu einem bestimmenden Faktor. Die Hofkunstanstalt arbeitet heute mit traditionsreichen sowie hochmodernen Verfahren und ist ausgewiesener Spezialist in verschiedenen Gestaltungsmedien der zeitgenössischen Kunst und Architektur.

Get in touch

Mayer’sche Hofkunstanstalt
Seidlstrasse 25
D-80335 München

 

Phone: +49 (0)89 545962-0
Fax: +49 (0)89 545962-46
info@mayersche-hofkunst.de
www.mayersche-hofkunst.de

Mayer’sche Hofkunstanstalt
Mayer’sche Hofkunstanstalt
Mayer’sche Hofkunstanstalt
Mayer’sche Hofkunstanstalt