Nomos Glashütte
Nomos Glashütte

Nomos Glashütte

Glashütte – eine kleine Stadt zwischen Wäldern und Hügeln, auf halbem Weg von Berlin nach Prag – liegt im Osterzgebirge. Hier baut Nomos Glashütte, eine der wenigen inhabergeführten Uhrenmarken, mechanische Zeitmesser.

Die Uhrmacher von Nomos Glashütte zählen international zu den besten ihrer Zunft, denn Uhren werden in Glashütte über viele Generationen seit 1845 gebaut. Diese lange Tradition der Feinuhrmacherei hat einige spezifische Merkmale hervorgebracht: nur in Zeitmessern aus Glashütte findet man die Dreiviertelplatine und feinste Schliffe wie den Sonnenstrahlenschliff.

Gearbeitet wird und wurde von Anfang an nach den Prinzipien des Deutschen Werkbundes: Bestes Handwerk und beste Gestaltung zeichnen Uhren von Nomos Glashütte aus, machen sie zu individuellen Stücken höchster Präzision. Stets wird dabei Wert auf nachhaltige Produktion gelegt, ressourcensparenden Verfahren und gesundheitlich unbedenklichen Materialien der Vorzug gegeben. Gemein sind allen Nomos-Uhren aufgeräumte Zifferblätter, elegante und meist schlanke Zeiger, die schmale Lünette, die klare Form – viele Modelle gelten mittlerweile als Klassiker und sind mit weit über 100 Preisen für Design und Qualität ausgezeichnet.

Get in touch

Nomos Glashütte
Ferdinand-Adolph-Lange-Platz 2
D-01768 Glashütte

 

Phone: +49 (0)35053 404-0
Fax: +49 (0)35053 404-80
pr@glashuette.com
www.nomos-glashuette.com

Nomos Glashütte
Nomos Glashütte
Nomos Glashütte
Nomos Glashütte