RENÉSIM

RENÉSIM

Die Entwicklungsgeschichte von RENÉSIM geht auf den französischen Schmuckdesigner René Sim Lacaze zurück, der zwischen 1920 und 1970 die Standards der französischen und damit weltweiten Haute Joaillerie setzte.

Sein Enkelsohn Maximilian Hemmerle, bis heute inspiriert von den Entwürfen und dem umfassenden Edelsteinwissen seines Großvaters, gründete 2010 zusammen mit Georg Schmidt-Sailer RENÉSIM. Das Unternehmen, das heute mit Stammhaus und Büro im Herzen von Münchens Brienner Quartier residiert, war damals der erste Onlinejuwelier Deutschlands. Hemmerles Vater Franz Hemmerle, ebenfalls Schmuckdesigner und eine international wahrgenommene Autorität des Schmuckdesigns, unterstützt seinen Sohn mit Fachkenntnis und bei der stetigen Weiterentwicklung des Unternehmens.

Damit lebt in RENÉSIM nicht nur der Geist der französischen Haute Joaillerie in ihrer vielleicht bedeutendsten Epoche, sondern auch in fünfter Generation die Tradition der deutschen Juweliersfamilie Hemmerle fort. Auch inhaltlich wird weiterentwickelt, was René Sim Lacaze Anfang des 20. Jahrhunderts ins Rollen gebracht hat. Die Tonalität seiner frühen Skizzen und Designs klingt noch heute in den zahlreichen Armreifen, Ohrringen und Ketten nach und bestimmt den besonderen Charakter von RENÉSIM.

Get in touch

RENÉSIM
Amiraplatz 1
D-80333 München

 

Phone: +49 89 1222 893 0
service@renesim.com
www.renesim.com

RENÉSIM
RENÉSIM
RENÉSIM
RENÉSIM