Messe in Shijiazhuang – Impressionen

Unsere „Handmade in Germany“-Ausstellung in Shijiazhuang auf der 2. Hebei International Industrial Design Week ging heute zu Ende. Der Andrang war über die vergangenen 5 Tage groß, und trotz der zahlreichen anderen Präsentationen von Designinstituten und Industrieverbänden aus über 40 Ländern Nordamerikas, Europas und Asiens war unsere Sonderausstellung ein besonderer Knotenpunkt auf der Messe.

Für das chinesische Publikum – das aus allen Altersgruppen stammte – bot die Präsentation der deutschen Manufakturen einen überraschenden Spannungsbogen: von Fahrrädern über Designmöbel, Uhren und traditionellen weihnachtlichen Schwippbögen konnte das chinesische Publikum Dinge sehen, die sich bislang kaum im chinesischen Markt befinden. Entsprechend neugierig begutachtete das Publikum die Produkte, mal eher emotional, mal technisch-analytisch, etwa bei Fragen des Materialfinishs.